7500,00 €

SPENDENSTAND

DIE INITIATOREN

Wer sind die 7 Unternehmer aus Stadt & Landkreis Osnabrück, die den Verein ins Leben gerufen haben, um Kindern und Jugendlichen sportlichen Aufwind zu geben?

 

MICHAEL DE VRIES

1. Vorsitzender

MBW Versicherungsmakler

GmbH & CO. KG

 

PETER BAND

2. Vorsitzender

Public Entertainment AG

 

GUNNAR SCHWENDER

Kassenwart

Legal Counsel CPC Germania GmbH & Co. KG

 

CHRISTIAN GRZENKOWSKI

Schriftwart
pro office Büro + Wohnkultur
Vertriebsgesellschaft mbH

 

MARC PRASSE
Medienkoordinator

Medienhochburg GmbH & Co. KG

 

RENE STROTHMANN

Getränkewart

SanderStrothmann GmbH &

Spirit 49 GmbH

 

MICHAEL STARKE

Mann in der Öffentlichkeit

STARKE Gruppe

H. Starke & Sohn GmbH & Co. KG

EHRENMITGLIED

Wir freuen uns sehr über prominenten Zuwachs in der Eddie the Eagle Community.

 

Mirja Boes – Komikerin und Musikerin ist Ehrenmitglied in unserem Verein.

 

Wir halten es wie Mirja – Das Leben ist kein Ponyschlecken!

WAS IST DAS FÜR EIN VEREIN UND WIE KAM ES DAZU?

1. Osnabrücker Skiclub "Eddie the Eagle"?

Klingt doch erstmal witzig, oder?

Das Ziel ist aber 100% der gute Zweck!

 

Aus einer anfänglichen "Schnapsidee" von Michael de Vries und Peter Band, die im Rahmen eines Unternehmerabends bei dem regionalen Spirituosenhersteller Rene Strothmann (bekannt für den O49-Gin) entstand, war man schnell der Überzeugung, dass der Verein, von karitativen und sozialen Interessen geleitet, eine absolute Daseins-Berechtigung im Osnabrücker Land hat.

 

Namensgeber des Vereins ist der Brite Michael „Eddie“ Edwards (* 5. Dezember 1963), der seit seiner Kindheit davon träumte, einmal an den Olympischen Spielen teilzunehmen.

 

Nachdem er sich erfolglos an zahlreichen Sportarten versuchte, wurde Ende der 1980er Jahre sein Interesse für das Skispringen geweckt, dem er sich trotz fehlender Erfahrung fortan immer intensiver widmete. 1988 gelang es Edwards mit wenig Talent, aber umso mehr Ehrgeiz, seinen Traum von Olympia bei den Winterspielen in Calgary endlich Wirklichkeit werden zu lassen. Aufgrund seiner Weitsichtigkeit erhielt Edwards unter seinen Fans den Spitznamen „Eddie the Eagle“ („Eddie der Adler“), der darauffolgend auch von den Medien übernommen wurde. Ein Name der bei den Osnabrücker Unternehmern sofort großen Anklang fand.

 

LEITKULTUR

"Eddie The Eagle" Edwards hat seinen persönlichen Ehrgeiz im Sport kanalisiert und damit, aus eigentlich entmutigenden Verhältnissen kommend, einfach unglaubliches geschafft. Er hat damit seinem Leben Sinn gestiftet und viele andere begeistert und wiederum motiviert. Die positive Kraft von Sport, gerade für Heranwachsende, ist hinlänglich bekannt. Eigene Grenzen erkennen, diese überwinden, Erfolge feiern, aber auch Rückschläge verarbeiten, bereitet auf das Leben vor und festigt den Charakter. Die Gemeinschaft eines Vereines hat einen hohen integrativen und haltgebenden Rahmen, Barrieren zwischen Menschen werden abgebaut und Freundschaften können entstehen. Sport und dessen Ausübung im Verein ist gut für die körperliche, aber auch sehr wichtig für die menschliche Entwicklung.

 

"Eddie the Eagle" alias Michael Edwards, hat sich immer selbst motiviert doch auch er hätte seine Ziele am Ende nicht durch die Unterstützung anderer erreichen können. Um individuelle sportliche Erfolge feiern zu können, scheitert es heute aber schon bei vielen an den kleinen Hürden zu Beginn. Das können die nicht aufzubringenden Kosten für das Busticket zum Trainingsortdie Vereinsgebühren, die nicht leistbaren Aufwendungen für Ausrüstungsgegenstände oder das fehlende Paar Turnschuhe sein. So unterstützt der 1. Osnabrücker Skiclub "Eddie the Eagle" junge Sportambitionierte, bevor diese Hürden aus Scham nicht genommen werden können, der Sport nicht weiter verfolgt, der haltgebende Verein verlassen oder nicht betreten wird.

 

 

Wir bauen Kindern die "Schanzen", die Sie für Ihre individuellen Höhenflüge und Erfolgserlebnisse benötigenDer Verein agiert dabei anonym und nutzt das Netzwerk zu den regionalen Sportvereinen und die Detailkenntnisse der Betreuer und Trainer, um Bedarfe und Hürden zu erkennen und diese für die jungen "Adler" einzureissen.

 

Egal in welcher Sportart und welchem Verein - Adler brauchen Wind unter den Flügeln -

WIR GEBEN JUNGEN ADLERN AUFWIND

NÄCHSTER TERMIN

Donnerstag, 10. Mai 2018

9 - 19 Uhr // Rennstrecke am Hauswörmannsweg

LETZTER TERMIN

Dienstag, 13. Februar 2018

Mitgliederversammlung im Fritz daily in Osnabrück

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. Osnabrücker Skiclub Eddie the Eagle // facebook.com/osceddie